Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl (Foto: Daniel Biskup)Foto: Daniel Biskup

 

Die CDU Rheinhessen-Pfalz trauert um Altkanzler Helmut Kohl. Der gebürtige Pfälzer prägte die Bundesrepublik wie kein Zweiter. Kohl steht symbolisch für die Einigung von Deutschland und Europa.

Seinen politischen Einstieg feierte er in seiner Heimatstadt Ludwigshafen. Dort trat Kohl 1947 in die CDU ein. Ab 1953 war er Mitglied im Bezirksvorstand der CDU Pfalz und von 1963 bis 1967 deren Bezirksvorsitzender. Der Bezirks- und Kommunalpolitik blieb der leidenschaftliche Politiker auch während seiner Zeit als rheinland-pfälzischer Ministerpräsident treu.

Viele Politiker und auch Bürger haben ihre ganz persönliche Geschichte oder Erinnerung an den Altkanzler. Bezirksvorsitzender Christian Baldauf, der Kohl seit vielen Jahren kannte, beschreibt seine Beziehung: „Helmut Kohl ist für mich ein politisches Vorbild. Seine herausragenden Leistungen für die deutsche Einheit und die Einigung Europas werden wir nie vergessen. Er war damals der Grund für mein politisches Engagement und meinen Eintritt in die CDU. In diesen schweren Stunden sind wir in Gedanken bei seiner Ehefrau Maike und seinen beiden Söhnen Walter und Peter.“

Die CDU wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren – persönlich wie politisch.

Dr. Thomas Gebhart führt die Liste der CDU aus dem Bezirk Rheinhessen-Pfalz für den Bundestag an. Das beschlossen die Delegierten des Bezirksparteiausschusses am Samstag in Dannstadt-Schauernheim. Bezirksvorsitzender Christian Baldauf MdL zeigte sich am Schluss der Veranstaltung sicher: "Wir haben ein überzeugendes Personalangebot gemacht. Wir werden jetzt gemeinsam dafür kämpfen, dass wir alle sieben Wahlkreise gewinnen - damit wir als CDU wieder klar stärkste Kraft werden und Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt! Deutschland braucht eine stabile und erfahrene Regierung!"

Nach dem Südpfälzer Abgeordneten Dr. Thomas Gebhart MdB schickt die CDU Anita Schäfer MdB aus der Südwestpfalz und den Wahlkreisvertreter für Worms Jan Metzler MdB ins Rennen. Ihnen folgen der Spitzenkandidat der JU Rheinland-Pfalz Johannes Steiniger MdB und die Mainzerin Ursula Groden-Kranich MdB. Der Bundestagsabgeordnete der Westpfalz Xaver Jung MdB und Torbjörn Kartes, als Direktkandidat Nachfolger von Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, komplettieren den vorderen Bereich der Listenvorschläge aus Rheinhessen-Pfalz. Dies ist die Grundlage für die endgültige Landesliste der CDU zur Bundestagswahl am 24. September 2017.

Kurt Lechner empfängt das Bundesverdienstkreuz von Konrad Wolf (rechts)
Kurt Lechner empfängt das Bundesverdienstkreuz von Konrad Wolf (rechts)

Wissenschaftsminister Konrad Wolf überreichte das Bundesverdienstkreuz im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck an den langjährigen CDU-Bezirksvorsitzenden (1993 bis 2011) und Europaabgeordneten (1999 bis 2012) Kurt Lechner.

„Wir haben den Anspruch und die besten Voraussetzungen, um diese Wahl erfolgreich zu bestreiten!“ Das erklärten Bezirksvorsitzender Christian Baldauf MdL und sein Hauptredner Jens Spahn MdB übereinstimmend auf dem Bezirksparteitag der CDU Rheinhessen-Pfalz. Unter dem Titel „Die CDU ein Jahr vor der Wahl“ hatte sich die Partei in Dannstadt-Schauernheim versammelt, um wichtige Weichenstellungen auf dem Weg zu dieser Bundestagswahl vorzunehmen.

Jens Spahn (Quelle: BMF, Foto: Jörg Rüger)Die CDU Rheinhessen-Pfalz lädt zum Bezirksparteitag am 3. November 2016 in Dannstadt-Schauernheim ein.

"Ein Jahr vor der Bundestagswahl 2017 wollen wir von diesem Parteitag das Signal aussenden, dass wir im nächsten Jahr wieder als klarer Sieger aus der Wahl hervorgehen. Dass dies ein langer und schwerer Weg wird, wissen wir alle", motiviert Bezirksvorsitzender Christian Baldauf die Partei.

Als Referenten und Diskussionspartner für diesen Parteitag konnte der Bezirksvorsitzende Jens Spahn gewinnen. Der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Mitglied des Präsidiums der CDU Deutschlands wird seine Einschätzung zu aktuellen Themen geben. Er ist bekannt als hervorragender Redner und Analytiker.

Alle Einzelheiten finden Sie in der Einladung:

Dateien:
Einladung Bezirksparteitag 2016
Datum 10.10.2016 Dateigröße 86.66 KB Download 1.313 Download

Aktionen der CDU


© CDU Rheinhessen-Pfalz 2018